saw-1filmposter

SAW 1 wird in das Genre der Horror-Thriller eingeordnet und wurde unter der Regie von James Wan im Jahr 2004 veröffentlicht. Das Drehbuch zum Film entstammt aus der Feder von James Wan und Leigh Wannel, welche einen Teil der Geschichte im Vorfeld bereits als Kurzfilm veröffentlicht hatten. Mit einem Budget von lediglich rund 1 Million US-Dollar wurde der Film nicht nur zu einem echten Kassenschlager, sondern auch zu einem Kultklassiker, der ein ganzes Franchise bestehend aus 6 weiteren Filmen, unter anderer Regie, nach sich zog.

Der SAW 1 Trailer


Saw – der Film

Der Film

Der Beginn des Spiels

Zu Beginn des Films finden sich zwei anfänglich unbekannte Personen in einem abgeschlossenen Raum, wobei beide Personen festgekettet sind. In der Mitte des Raumes befindet sich eine blutüberströmte Leiche, welche eine abspielbare Kassette in der Hand hält und beide Teilnehmer des “Spiels” in Schock versetzt. Nachdem sich die beiden Männer, einer davon Dr. Lawrence Gordon, der andere Adam Stainheight, beruhigt haben, gelingt es ihnen die Kassette aus den Händen der Leiche zu ziehen und das Tape das erste Mal anzuhören. Von diesem Zeitpunkt an beginnt das kranke Spiel des “Jigsaw”, einer sprechenden Puppe, die auf einem Fahrrad fährt und den Teilnehmern des Spiels kurz die Regeln erklärt. Nach Ansicht von Jigsaw müssen beide Teilnehmer, sofern sie überleben wollen, unter Beweis stellen dass ihnen noch etwas an ihrem Leben liegt und sie dieses auch tatsächlich als wertvoll – und nicht selbstverständlich – erachten. Jetzt diesen und mehr Filme online anschauen.

Eine Ode des Terrors

Die folgenden Szenen zeigen etwas über die Hintergründe beider Personen, sowie die Umstände, unter denen Dr. Gordon und Adam in das verlassene Badezimmer gelangt sind. Nach anfänglicher Schockstarre beruhigen sich beide Propaganden einigermaßen und versuchen die an sie gestellten Aufgaben mit ruhigem Kopf und ohne sich zu verletzten zu bewältigen. Der Film baut so einen Spannungsbogen auf, der darin mündet, dass beide Teilnehmer vor die Wahl des Sterbens oder Weiterlebens gestellt werden. Dr. Gordon entscheidet sich für sein Leben, sägt sich das angekettete Bein ab und verspricht seinem Gegenüber, Adam, schnellstmöglich Hilfe zu holen. Als Dr. Gordon schwer verletzt aus dem verlassenen und heruntergekommenen Badezimmer kriecht, verbleibt Adam kurz schreiend und erfüllt von Angst und Terror, bis der finale Twist es Films zum Vorschein kommt. Die vermeintliche Leiche in der Mitte des Raumes steht auf und zieht die Maske ab, unter der ein älterer, gebrechlich wirkender Mann zum Vorschein kommt. Von hier an stellt sich heraus, dass der alte Mann es war, der das gesamte Spiel in Gang setzte. Er wählte nicht nur die beiden Teilnehmer, mit denen er auch vor der Entführung bereits indirekt Kontakt hatte, aus, sondern veranlasste auch deren Entführung und plante das aufkommende Spiel bis ins kleinste Detail.

Ein Meilenstein der Horrorgeschichte

SAW 1 hat mit seinem finalen Twist nicht nur ganze Kinosäle in Schockstarre versetzt, sondern auch neue Maßstäbe für das Genre des Horror-Thrillers gesetzt. Der Film wurde von Kritikern über das Klee gelobt, konnte erstklassige Ergebnisse an den Kinokassen erzielen und verkaufte sich auch via DVD in Millionen von Stückzahlen. So spannend wie die Situation im Badezimmer sind auch die Rückblenden und die zweite Storyline um die zwei Polizisten, die den Jigsaw-Mörder versuchen zu stellen. Ein echter Kulthit der in keinem DVD-Regal fehlen sollte!

Mehr Infos